header

Publikationen von Mitarbeitern

Christian Dahlke:

Die Bewegung des Herzens und des Blutes als Körpermethapern in James Harringtons "Oceana" von 1656, in: Hoffstadt, Christian F. u.a. (Hrsg.): Was bewegt uns? Menschen im Spannungsfeld zwischen Mobilität und Beschleunigung (Aspekte der Medizinphilosophie, Bd. 9), Bochum 2010, S. 197 - 212

Kathleen Haack (Auswahl):

Der Fall Sefeloge, Zur Geschichte, Entstehung und Etablierung der forensischen Psychatrie, Würzburg 2011.

Zur Genese der forensischen Psychiatrie. Was ist das, was in uns lügt, mordet, stiehlt? Psyche im Fokus. Nr. 1. (2015). S. 34-37. (gemeinsam mit Ekkehard Kumbier)

"Kindereuthanasie" in Mecklenburg (1941-1945). Die Kinderfachabteilung Lewenberg-Sachsenberg (Schwerin). In: Der Festungskurier. Beiträge zur Mecklenburgischen Landes- und Regionalgeschichte vom Tag der Landesgeschichte (2014). Band 15. 2015. S. 77-94.

Hochschullehrer in der Sowjetischen Besatzungszone und DDR bis 1961. Der akademische Generationswechsel an den Universitätsnervenkliniken. In: Der Nervenarzt. Nr.86. 2015. S. 624-634. (gemeinsam mit Ekkehardt Kumbier)

Psychiatrie im Nationalsozialismus. In: Nervenheilkunde. Nr. 34. 2015. S. 355-360. (gemeinsam mit Ekkehardt Kumbier)

Die nationalsozialistische "Euthanasie"-Aktion in Mecklenburg. Ein Überblick. In: Zeitgeschichte regional. S. 40-46. (gemeinsam mit Ekkehardt Kumbier)

Zur Geschichte der forensischen Psychatrie unter besonderer Berücksichtigung der Kinder- und Jugendpsychiatrie und des Jugendstrafrechts. In: Häßler, Frank; Kinze, Wolfram; Nedophil, Norbert (Hrsg.): Praxishandbuch Forensische Psychiatrie des Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalters. Berlin 2015.

Das Todesurteil gegen den Kindermörder Ludwig Tessnow (1872-1939) und das Ringen von Jurispudenz und Psychiatrie bei der Beurteilung der Zurechnungsfähigkeit. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft der Nervenheilkunde. Band 21. Würzburg 2015. S. 425-458. (gemeinsam mit Jan Armbruster)

 

Susi-Hilde Michael (Auswahl):

Das Fach Geschichte vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis 1989. In: Die Universität Rostock zwischen Sozialismus und Hochschulerneuerung. Zeitzeugen berichten. Teil 1. Rostocker Studien zur Universitätsgeschichte. Hrsg. Kersten Krüger, Bd. 1, Rostock 2007, S. 228ff.

Das Leben der Hamburger und Altonaer Juden unter dem Hakenkreuz. Anhand ausgewählter Briefe des Dr. Joseph Carlebach, Münster 2009.

Die Rechts- und Verfassungsgeschichte der Universität Rostock in der Frühen Neuzeit. In: Traditio et Innovatio. Forschungsmagazin der Universität Rostock. Zur Geschichte der Universität Rostock 600 Jahre Traditio et Innovatio, Hrsg. Der Rektor der Universität, Rostock 2010, S. 62f.

Recht und Verfassung der Universität Rostock im Spiegel wesentlicher Rechtsquellen 1419-1563. Teil 1: Darstellung. Rostocker Studien zur Universitätsgeschichte. Hrsg. Kersten Krüger, Bd. 23, Rostock 2013.

Recht und Verfassung der Universität Rostock im Spiegel wesentlicher Rechtsquellen 1419-1563. Teil 2: Quellen. Rostocker Studien zur Universitätsgeschichte. Hrsg. Kersten Krüger, Bd. 24, Rostock 2013.

 S.-Hilde Michael, Der Katechismus des David Chytraeus. Edition und Übersetzung, Leipzig 2016.

Marcus Rudolph:

Max Girschners Tätigkeit auf Ponape im Spiegel seiner ärztlichen Vierteljahresberichte (Vortrag auf der interdisziplinären Tagung "Kolonialmedizin, Kolonialpädagogik und Kolonialgeschichte in der deutschen Südsee" am 06.11.2011 in Rostock)