Liebe Besucher, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir begrüßen Sie herzlich auf den Seiten des Arbeitsbereichs Geschichte der Medizin an der Universitätsmedizin Rostock. Hier finden Sie Informationen über unsere Lehrveranstaltungen sowie Forschungsprojekte und Publikationen.

Zu unseren Aufgaben gehört, aktuelle ärztliche Verantwortung in Vergangenheit und Gegenwart einordnen und mit aktuellen ethischen Fragestellungen zu verbinden. In der Lehre ist es uns daher ein besonderes Anliegen, den Studierenden neben der Medizingeschichte vor allem medizinethische Kompetenz zu vermitteln. Durch den gemeinsamen Unterricht mit Vertretern verschiedener Fachdisziplinen und die enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Kliniken und Institute gelingt es, die Möglichkeiten und Chancen, aber auch Grenzen der modernen Medizin mit praxisrelevantem Bezug aufzuzeigen. 

Prof. Dr. Ekkehardt Kumbier
(Leiter des Arbeitsbereichs)

Prof. Dr. med. Ekkehardt Kumbier

Sprechzeiten: Mittwochs, 13 - 16 Uhr und nach Absprache
in der vorlesungsfreien Zeit nach Absprache

E-Mail

Aktuelle Termine und Ergebnisse

Wenn Sie kommende Veranstaltungen des Arbeitsbereiches und Ergebnisse von Lehrveranstaltungen suchen, werden Sie hier fündig.

Mehr Infos

Lehre

Der primäre Lehrauftrag des Arbeitsbereiches liegt in der Ausbildung von Studierenden der Medizin, der Zahnmedizin und der Biotechnologie. Folgende Lehrveranstaltungen werden angeboten:

  • Propädeutikum Medizinische Terminologie
  • Querschnittsbereich 2: Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin
  • Modul 13: Biorecht und Bioethik im Studiengang Medizinische Biotechnologie.
Mehr Infos

Forschung

DoktorandInnen und MitarbeiterInnen bearbeiten eine Vielzahl an Themen. In deren Mittelpunkt steht die Geschichte der Rostocker Medizinischen Fakultät und der Medizin in Mecklenburg. Dabei reicht das Spektrum von Untersuchungen der Rechtsgeschichte über Handschriften der Universitätsbibliothek bis zur Erforschung der historisch gewachsenen medizinischen Sammlungen.

Mehr Infos