Veranstaltungen

Landesweite Gedenkveranstaltung "ERINNERN, BETRAUERN, WACHRÜTTELN"

Am 27. Januar 2022, dem bundesweiten Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, findet in Rostock die landesweite Gedenkveranstaltung "ERINNERN, BETRAUERN, WACHRÜTTELN" für Mecklenburg-Vorpommern statt. Mit einer Kranzniederlegung am Mahnmal des Zentrums für Nervenheilkunde der Universitätsmedizin Rostock soll an die psychisch Kranken und geistig und körperlich behinderten Menschen, die während der NS-Zeit Opfer von Zwangssterilisation und "Euthanasie"-maßnahmen wurden, gedacht werden.

Das digitale Programm und weitere Hinweise finden sich online unter: www.sozialpsychiatrie-mv.de