header

Veranstaltungen

Die Universitätsmedizin Rostock lädt zu einem historischen Symposium ein

Die Universität Rostock wird 600 Jahre alt und mit ihr die Medizinische Fakultät. Im Jubiläumsjahr lädt die Universitätsmedizin Rostock am 2. November 2019 zu einer Tagung in die Aula des Universitätshauptgebäudes ein. Das Thema lautet "Die Medizinische Fakultät in den Umbrüchen des 20. Jahrhunderts".

Vor dem Hintergrund der politischen und sozialen Umbrüche des 20. Jahrhunderts diskutieren ab 9.00 Uhr Historiker, Mediziner u. a. Wissenschaftler über sich wandelnde Denkmuster und Leitideen der Wissenschaftspolitik im Spannungsfeld der beteiligten Akteure. Erörtert werden, inwieweit und in welchem Maß die unterschiedlichen politischen Systeme Einfluss auf die akademische Autonomie, die Freiheit von Wissenschaft und Lehre sowie die Krankenversorgung an der Universität Rostock und darüber hinaus hatten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Das Programm der Tagung ist hier abrufbar.


Vorträge und Kolloquien

Die Ringvorlesungen zum Thema "Selbstbestimmung versus Gesellschaftliche Verantwortung" der interdisziplinären Arbeitsgemeinschaft Ethik und Recht in der Medizin an der Universität Rostock (ERMUR) beginnen im Wintersemester 2019/20 am 24. Oktober 2019.

Die Übersicht über die einzelnen Vorlesungsthemen finden sich hier: Ringvorlesung ERMUR