header

QB2- Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin

In diesem Querschnittsbereich werden entsprechend der Approbationsordnung die geistigen, historischen und ethischen Grundlagen ärztlichen Verhaltens vermittelt. Die moderne Medizin als anwendungsorientierte Wissenschaft befindet sich in einem steten Wandlungsprozess. Dieser wissenschaftliche, gesellschaftliche und moralische Wandel soll unter Mitarbeit von Vertretern verschiedener Fachdisziplinen aufgezeigt werden.

Die Gestaltung der Lehrinhalte richtet sich nach den Empfehlungen des Fachverbandes Medizingeschichte und der Akademie für Ethik in der Medizin.

Sommersemester 2020

Die Vorlesungen im Sommersemester 2020 finden immer mittwochs von 9:15–11:00 Uhr in digitalisierter Form statt.

Wichtige Hinweise für das Sommersemester 2020

Die Klausur im QB 2 "Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin" (GTE) wird am 4. Juli 2020 in der Zeit von 9.00­–11.00 Uhr stattfinden, diesmal in digitalisierter Form über das „virtuelle Prüfungssystem“ (Vips) im Stud.IP. Diese online-Prüfung ist eine Prüfungsäquivalente Ersatzleistung. Bitte beachten Sie, dass Ihnen innerhalb der genannten Zeitspanne (9.00­–11.00 Uhr) für die Beantwortung der Fragen 60 Minuten zur Verfügung stehen.

Eine entsprechende Anleitung für Studierende zur Durchführung von online-Prüfungen über Vips ist im Stud.IP in der Veranstaltung „Vorlesung: QB 2: Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin“ hinterlegt. Weitere Hinweise finden sich auch im Stud.IP unter „Veranstaltungsboard: Studierende üben Onlineklausuren im Vips“.