header

Propädeutikum Medizinische Terminologie

Seit einigen Jahren wird die medizinische Terminologie nicht mehr Semester begleitend gelehrt, sondern als Block am Beginn des Wintersemesters. In zwei Wochen wird zur Vorbereitung auf das weitere Studium und besonders auf die Veranstaltungen der Anatomie in Form von Vorlesung, Seminar und Übung der wichtigste Stoff der medizinischen Terminologie gelehrt. Dabei sollen besonders Studierende, die in der Schule kein Latein hatten, angesprochen werden. Darüber hinaus steht für Studierende mit Latinum die Möglichkeit eines E-Learnings zur Verfügung.


Terminologie WS 2017/18

Das Kursheft und die Übungsmaterialien sind ab dem 24. September bei City Copy Plessentin am Doberaner Platz gegen ein kleines Entgeld zu erwerben. Halten Sie bitte Ihre L-Gruppen Nummer bereit, damit sie das richtige Material bekommen.

Terminologie WS 2016/17

Ergebnistabelle


Kurspläne Wintersemester 2017/18

Lerngruppe 1

Lerngruppe 2

Lerngruppe 3

Lerngruppe 4

Lerngruppe 5

Lerngruppe 6

Lerngruppe 7

Lerngruppe 8

Lerngruppe 9 (Studierende der Zahnmedizin und der medizinischen Biotechnologie)

Das Seminar für die 'Nachrücker' findet vom 07.11. - 19.12. immer am Dienstag von 12.15 bis 13.45 Uhr im SR UAK statt; die Übung je am Freitag vom 10.11. - 22.12. von 12.15 bis 13.15 Uhr im SR 212 in der Anatomie.


E-Learning

Studierende, die bereits ein Latinum in der Schule erworben haben, können sich für die Klausur durch Teilnahme am E-Learningkurs qualifizieren. Dafür ist eine Anmeldung über die Seite des Sprachenzentrums nötig. Die Einführungsveranstaltung am 6. Oktober 2017 um 10 Uhr im HS 323 in der Ulmenstraße 69 ist obligatorisch.

Die Teilnehmer/innen des Propädeutikums können die Angebote des E-Learnings zur Vertiefung des gelernten Stoffes nutzen.